APR 29, 2017 | SEVEN EYES – THE SEED | LIVE IN VIENNA

SEVEN EYES – zum ersten Mal in Österreich!

Die Band Seven Eyes formierte sich 2015 rund um die britische Sängerin Tanya de Oliveira und ihren Mann, den brasilianischen Gitarristen Paulo Vinícius de Oliveira.
Auf ihrem im Februar 2017 erschienenen Debut-Album THE SEED wartet die Gruppe mit einer einzigartigen Mischung aus lateinamerikainschen Rhythmen, Jazz, Folk, Pop und Elementen indischer Vokaltechnik (Sufi-Ghaselen, Raagas) auf.

Seven Eyes spielten 2016 etwa im HQ der Vereinten Nationen in New York sowie bei der New Year’s Eve-session von BBC RADIO.
Ein einmaliges Klangerlebnis, das Sie sich nicht entgehen lassen sollten!

Tanya - Vocals / Gesang
Paulo Vinícius - Guitar / Gitarre
Marcelo Moraes - Drums
Sérgio Oliveira - Bass

Präsentiert von oeii – Österreichisch-Indisches Institut und Sargfabrik

SEVEN EYES – THE SEED seven_eyes
> Sa, 29. April 2017
> Sargfabrik – Goldschlagstraße 169, 1140 Wien
> Doors open / Einlass: 18:30 / Beginning of concert: 19:30
Entrance fee / Eintrtitt: € 23

Tickets: +43-1- 988 98 111 / www.sargfabrik.at
Ermäßigte Tickets für Ö1 Club- und Club Wien Mitglieder.
Ermäßigungen für Studenten, Lehrlinge und Präsenz- und Zivildiener an der Abenkasse

Website SEVEN EYES: seveneyesofficial.com


 

seven_eyes_concert_vienna2017

© oeii - Österreichisch-Indisches Institut